Symposium 2017 in Riga

Die Eduard-Erdmann-Gesellschaft lädt 2017 zu einem Symposium nach Riga (Lettland) ein. Es findet am 7./8. September 2017 in Kooperation mit der Jāzeps Vītols Latvian Academy of Music statt.

Der Komponist und Pianist Eduard Erdmann, der 1896 in Wenden/Cesis im damaligen Livland geboren wurde, zog 1904 mit seiner Familie nach Riga. Er war dort u.a. Klavierschüler von Bror Möllersten und erhielt Unterricht in Musiktheorie bei dem Rigaer Domkantor und Komponisten Harald Creutzburg.

Das Detailprogramm erscheint im Januar 2017.

Anfragen und Vormerkungen zum Symposium in Riga an info(at)eduard-erdmann-gesellschaft.de