Meisterschüler im Gespräch

Meisterschüler im Gespräch
Foto: EEG/Melf Holm

Acht Jahre, von 1950 bis 1958, leitete der Pianist Eduard Erdmann an der Hamburger Hochschule für Musik eine Meisterklasse im Fach Klavier.

Jetzt erzählten die beiden ehemaligen Meisterschüler Prof. Eckart Besch (links) und Prof. Peter-Jürgen Hofer bei einem Symposium der Eduard-Erdmann-Gesellschaft in Hamburg von ihren Begegnungen mit dem Pianisten und Hochschullehrer im Unterricht und persönlichen Umgang.

Dr. Werner Grünzweig (Mitte), Leiter des Musikarchivs der Akademie der Künste in Berlin, moderierte das Gespräch. Das Symposium fand in Kooperation mit dem Institut für Historische Musikwissenschaft der Universität Hamburg statt.